Komro – Highspeed dahoam Werbespot

Werbespot
Mit Highspeed Drohnen unterwegs in die Rosenheimer Wohnzimmer

Ein Breitband Internetzugang gilt für den modernen Haushalt im Jahr 2016 fast schon als selbstverständliches technisches Rüstzeug. Die Komro setzt einen drauf und bietet für seine Kunden echtes Highspeed Interneterlebnis mit einer sagenhaften Geschwindigkeit von 400 MB in der Sekunde. Ein Spitzenwert auf Deutschlands Breitband-Internet-Landkarte, der seit Beginn des Jahres bereits mit einer großabgelegten Print-Kampagne angepriesen wurde. Nun sollte mit einem hightech und vor allem high-quality Werbespot auch aus Marketingsicht ein neuer Maßstab gesetzt werden. Um diesem Anspruch gerecht zu werden haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen und Drohen, mit Hochleistungs-LED-Lampen durch die Rosenheimer Innenstadt fliegen lassen. Nur wenige Aufnahmen wurden für die Anfangssequenz dieses neuen Komro Werbespots von der Drohne selbst gefilmt, sondern die Drohne von einer weiteren Kamera, auf Ihrem Weg durch die Rosenheimer Innenstadt aufgenommen. Straßenzüge, stadtbekannte Bau- und Kunstwerke, Parkanlagen und Brunnen werden von der vorbeifliegenden Drohne beleuchtet, die im Ergebnis als Lichtpunkt, symbolisch für den Einzug des Highspeed Internet, in die Stadt und die Rosenheimer Wohnzimmer fliegt. Durch diese geschickte Verbindung von Hightech und Heimat ist ein äußerst stimmungsvoller Werbespot entstanden, der Lust auf Highspeed dahoam macht.

Cast, Crew and Production Notes

Regie und Kamera: Stephan Alexander Schmuck
Drohnenteam: Bernhard und Benedikt Schmid, Overflying Media
Animation Lichtschweif: Philipp Glaninger
Produktionsassistenz: Marina Schröter
Gaffer: Marco Banov
Best Boy: Bruno Garcia
Maske: Sophia Deines

Mit Lutz, Violetta, Vivien und Marcel Frohne, Theo Wenzel, Daniel Burton, Oskar Reuter, Christina Bauer, uw.
Sprecherin: Sarah Fischbacher

Drehzeit: 4 Tage
Drehorte: Rosenheim
Kamera: Sony FS7, Canon 5D MII, DJI Zenmuse X5
Format / Sensor: 4K / Super 35 mm
Aspect Ratio: 16:9 (Full HD)
Sound Mix: Stereo
Laufzeit: 45 Sek. / 1. Min.

Kontakt